"Lerne mit einem Tier so zu kommunizieren, wie du es mit deinem Bruder tust.

Beobachte es, sieh zu wie es lebt, versuche, hinter seine Träume zu kommen.

Stimme dich ruhigen Geistes auf das Tier ein und achte auf all seine Emotionen.

Dann wird seine Seele sanft auf dich zugleiten.

Es wird dir seine Liebe, aber auch seine Kraft schenken."

 

Indianische Weisheit

 

Aus meiner Hunde-Sicht finde ich diesen Spruch total schön und sehr respektvoll. Denn es ist wirklich so: in jedem von uns Tieren steckt noch viel mehr als das, was ihr so gemeinhin unter „Persönlichkeit“ versteht. Jedes von uns hat eine Seele, so wie ihr Menschen auch.

 

Und jedes von uns Tieren hat seine ganz eigenen Themen, die es bearbeiten darf. Wünsche und Ziele, die nach Erfüllung streben; Erfahrungen und Emotionen, die verarbeitet werden wollen; Herausforderungen, mit denen wir auch mal kämpfen. Die Bandbreite an Themen, bei denen es „zwicken“ kann, ist unglaublich vielfältig.

 

Ihr Menschen merkt meistens, dass etwas mit uns nicht stimmt, wenn wir uns irgendwie auffällig verhalten oder krank werden. Aber das ist meist nur das Resultat der vorhin erwähnten Ursachen.

Ziel unserer Arbeit ist es, die Wurzel des „Problems“ deines Tieres zu finden und an dieser zu arbeiten. Verändert man diese Ursache, so kann sich auch die Wirkung verändern (körperliche Symptome, Verhaltensauffälligkeiten, krank machende Emotionen usw.).

 

Daher haben wir uns der Vorgehensweise verschrieben, den Dingen auf den Grund zu gehen – wir tauchen regelrecht in die Seele deines Tieres ein. Ein ganz wichtiges Instrument dafür ist der Körper deines Tieres, da wir uns über seine körperlichen Empfindungen zu den dahinter liegenden Themen vortasten. So können tiefgreifende, nachhaltige Veränderungen angeregt werden, damit es deinem lieben Vierbeiner wieder besser geht.

 

Wichtig zu erwähnen ist, dass wir dabei niemals gegen den Willen deines Tieres arbeiten, sondern diesen jedenfalls respektieren.

 

Also, was haben wir denn aktuell genau im Angebot? Schaut mal hier