Wir rücken auch oft aus, wenn quasi der Hut brennt - wenn es eurem Tier akut schlecht geht, auch bei körperlichen Erkrankungen. Wobei wir euch jetzt natürlich keinesfalls weismachen wollen, dass wir hier die Arbeit eines Tierarztes tun (bitte kontaktiert in einem akuten Notfall unbedingt euren Veterinärmediziner), aber wir begleiten und behandeln euer Tier auf einer ganz anderen Ebene, indem wir im Akutfall intensive Energiearbeit mit oder für euer Tier leisten.

 

Die detaillierte Erklärung dazu könnt ihr bitte unter Energiearbeit nachlesen.

Dabei ist es de facto unerheblich, ob dein Tier unter schweren Medikamenten steht, starke Schmerzen hat oder auch in Narkose liegt – die Energiearbeit kann auch in diesem Fall zum Einsatz gebracht werden und kann die Heilung deines Lieblings signifikant unterstützen.

 

Außerdem können wir euch bei Bedarf über einen genauen Körperscan auch sagen, wo sich dein Tier wie anfühlt und von wo Probleme eigentlich ausgehen – was sich schon oft als hilfreich für die tierärztliche Behandlung erwiesen hat. Also bitte zögert auch im Notfall nicht, uns zu kontaktieren.